04242 / 70131frisoerj.becker@gmail.com

 04242 / 70131frisoerj.becker@gmail.com

Mein Blog

Gut für dein Auto, nicht gut für dein Haar!

Was deinem Auto zu Höchstleistungen und langer Lebensdauer verhilft, ist für deine Haare & Kopfhaut leider nur eine Momentaufnahme des Glücks - Produkte aus Erdöl!

Die aus Erdöl gewonnenen Polymere, also Silikone, sind wasserunlöslich und werden vorzugsweise in Supermarkt & Drogerie Haarpflegeprodukten verwendet. Diese wasserunlöslichen Silikone sind sehr günstig herzustellen.

Verführerische TV – Werbespots mit emotionalen Aussagen, sollen dir als Konsument Hoffnung machen, dass mit diesen günstigen Pflegeprodukten ewige Schönheit ohne Sorge möglich sei.
Ein Traum geht in Erfüllung – soviel Produkt für kleines Geld…!
Noch besser, wenn „OHNE“ Silikone auf der Verpackung steht – dies sind dann die noch schlechteren „Verwandten“ aus der Silikon Familie, die noch mehr Unheil im Haar und auf der Kopfhaut anrichten – ähnlich wie bei ohne Zucker und ohne Fett im Lebensmittelbereich.


Sind Silikone immer schlimm?
Wir unterscheiden zwischen wasserunlöslichen Silikonen und wasserlöslichen.
Die wasserlöslichen Silikone stellen kein Problem dar - sind aber aufgrund der recht hohen Produktionskosten nur in hochwertigen Haarpflegeprodukten anzutreffen, da hier komplett auf hohe Wertigkeit der zu verwendeten Rohstoffe geachtet wird.


Warum sind überhaupt Silikone in Haarpflegeprodukten enthalten?
Die wasserlöslichen Silikone sorgen dafür, dass ein Produkt sich gut im Haar verteilt – also ein Transportmittel, um die Pflegestoffe dort hinzukommen, wo sie gebraucht werden.

Die zweite Aufgabe der wasserlöslichen Silikone ist die „Kit“ Funktion. Silikone füllen die Struktur deines Haares auf, indem sie poröse Stellen ausfüllen – so ist gewährleistet, dass das Haar schön glänzt & sich angenehm anfühlt.

Die wasserunlöslichen Silikone machen das auch – ABER:

Anstatt die vorhandene „alte“ Silikonschicht abzulösen beim Waschen, wird immer wieder eine neue Schicht drauf gepackt. Es entsteht „quasi“ eine Ummantelung deines Haares wie bei einem Kabel.

Dies führt im Laufe der Zeit zu folgenden Problemen:
Die Deckkraft von Haarfarben & Strähnen ist nicht gewährleistet und Dauerwellen bekommen keine Sprungkraft.
Wenn es die Haare verklebt, verklebt es natürlich auch deine Kopfhaut, was noch viel schlimmer ist.
Das Stylen der Haare wird immer schlechter, eine Haltbarkeit der geföhnten Haare findet einfach nicht statt oder nur sehr kurzfristig.
Das Haar bekommt eine fettige Optik und fühlt sich unschön an.


Juckreiz, Hautrötungen, Schuppen und Entzündungen sind die Folge der wasserunlöslichen Silikone.
Die Kopfhaut kann ihrer natürlichen Funktion der Entgiftung nicht mehr nachkommen.


Unsere Lösung & Tipp:

Wir bieten eine intensive Tiefenreinigung an, mit speziellem Reinigungsshampoo.
Dies ist sehr schonend für Haut & Haar und entfernt zu 100% die wasserunlöslichen Silikone aus deinem Haar.

Verwende nur hochwertige Haarpflegeprodukte – diese sind nicht nur besser für Haar & Kopfhaut, sondern im Endeffekt auch günstiger.
Übrigens auch für unsere Umwelt, da dort die überschüssigen wasserunlöslichen Silikone landen!

…wir beantworten gerne jegliche Art von Fragen!